Letztes Feedback

Meta





 

Bücher und eBooks

Heute habe ich einen öden Tag gehabt. Ich wusste einfach nichts mit mir anzufangen. Also habe ich rumgelümmelt und gelesen. Ich liebe Bücher. Ich liebe es ein Buch in der Hand zuhalten und die Seiten umzublättern. Speziell alte Bücher haben diesen fantastischen Geruch, den ich einfach liebe. Auch wenn das grade etwas psycho klang, ist es so. In eine Welt ein zu tauchen die völlig unwirklich ist und mit fremden Charakteren ist für mich pures Glück. Seite für Seite wird diese unwirklich Welt zu meiner Welt, werden die fremden Charaktere zu Freunden und Feinden und Seite für Seite liebe ich eine Geschichte mehr. Ich kann mich für sogut wie jedes Buch begeistern.

Dann musste ich an eBooks denken. Ich kann eBooks nicht ausstehen. Die Dinger sind einfach viel zu unpersönlich. Außerdem muss nur mal Wasser drüber laufen und alle Bücher sind futsch. Da sind mir echte Bücher lieber. Die überstehen die Zeiten, doch der Fortschritt verdrängt sie langsam. Ich versuche mir soviele Bücher wie möglich zu kaufen, damit ich etwas habe, was mir gehört. Etwas, ws auch noch mir gehört, wenn eBooks wieder vom Markt sind. Bücher sind eine Tür in das Reich der Fantasie. Und ich will nicht glauben dass ich die Einzige bin die das so sieht.

19.7.13 20:53

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen