Letztes Feedback

Meta





 

Über

Ich halte nichts von diesem "Trage hier Lieblingsmusiker, Lieblingsbuch, Lieblingsfisch, Lieblingsfarbe ein " Kram. Ich denke es ist uninteressant was mir gefällt und was nicht, da ich letztendlich in meinem Blog all diese Fragen früher oder später beantworten werde. Wenn ihr schon alles über mich wüsstet, wozu sollte ich dann noch Blog schreiben?
Hinterlasst Nachrichten im Gästebuch oder lasst es. Falls ihr es tut, seit kreativ, erzählt Witze, gebt eure Meinung ab, tut was auch immer ihr wollt. Und falls ihr nichts schreibt, auch gut. Fühlt euch frei.

Alter: 20
 


Werbung




Blog

Das besondere Unbesondere

Hi Folks, ich bins mal wieder.

Ich weiß ich hab mich echt ewig nicht gemeldet, ich hatte erdammt viel zu tun. Sorry Leute.

Ich frage mich manchmal, was wir uns so antun. Ich sitze hier auf meinem Bett, höre traurige Musik, esse Schokolade und bedauere mich ein wenig. Als ob das nicht jeder mal tun würde. Doch warum eigentlich? Mein Leben ist soweit gut. Ich bin gesund, die Menschen die ich liebe sind gesund.

Warum also das ganze? Ich denke der Mensch an sich bedauert sich ganz gerne. Ich zum Beispiel finde es fabelhaft darüber nachzudenken was ich nicht alles besser haben könnte und wie die Leute besser zu mir sein könnten. Doch viel zu selten sehe ich ein, dass das was ich habe fantastisch ist und dass die Leute nicht besser zu mir, sondern ich besser zu den Leuten sein könnte. Vielleicht liegt es ja an mir, aber ich glaube die Menschen an sich sind undankbar. Niemand weiß so richtig zu schätzen was er hat. Das wird jetzt keine Story a lá "Arme Kinder in Afrika oder sonst wo haben viel weniger", doch es ist so.Und ich glaube nicht dass die sich bedauern.

Warum sollte ich es also tun, mit meinem vielleicht nicht perfektem, aber durchaus gutem Leben. Also feiere ich ab jetzt mein Leben, jeden Tag ein wenig. Macht mit und lächelt einfach mal fremde Menschen an. Einfach um freundlich zu sein oder, falls ihr das lieber mögt, euch über die herrlich verduzten Gesichter zu amüsieren, wenn man grundlos nett zu Fremden ist. Feiert euer Leben wie eine Party.

                                                                        xoxo, JustThatGirl

25.8.13 21:23, kommentieren

Werbung


Bücher und eBooks

Heute habe ich einen öden Tag gehabt. Ich wusste einfach nichts mit mir anzufangen. Also habe ich rumgelümmelt und gelesen. Ich liebe Bücher. Ich liebe es ein Buch in der Hand zuhalten und die Seiten umzublättern. Speziell alte Bücher haben diesen fantastischen Geruch, den ich einfach liebe. Auch wenn das grade etwas psycho klang, ist es so. In eine Welt ein zu tauchen die völlig unwirklich ist und mit fremden Charakteren ist für mich pures Glück. Seite für Seite wird diese unwirklich Welt zu meiner Welt, werden die fremden Charaktere zu Freunden und Feinden und Seite für Seite liebe ich eine Geschichte mehr. Ich kann mich für sogut wie jedes Buch begeistern.

Dann musste ich an eBooks denken. Ich kann eBooks nicht ausstehen. Die Dinger sind einfach viel zu unpersönlich. Außerdem muss nur mal Wasser drüber laufen und alle Bücher sind futsch. Da sind mir echte Bücher lieber. Die überstehen die Zeiten, doch der Fortschritt verdrängt sie langsam. Ich versuche mir soviele Bücher wie möglich zu kaufen, damit ich etwas habe, was mir gehört. Etwas, ws auch noch mir gehört, wenn eBooks wieder vom Markt sind. Bücher sind eine Tür in das Reich der Fantasie. Und ich will nicht glauben dass ich die Einzige bin die das so sieht.

19.7.13 20:53, kommentieren